Bedeutung der physikalischen und chemischen Eigenschaften by Prof. Dr. phil. nat. habil. Hans-Ernst Schwiete,

By Prof. Dr. phil. nat. habil. Hans-Ernst Schwiete, Privatdozent Dr. Wolfgang Krönert, Dr.-Ing. Klaus Deckert (auth.)

Show description

Read Online or Download Bedeutung der physikalischen und chemischen Eigenschaften von SM-Schlacke für eine Verwendung im Straßenbau PDF

Similar german_4 books

Vom Vertriebsingenieur zum Market-Ing.: Kunden gewinnen mit System

Im advertising wird sehr viel Geld investiert, das Kostenbewu? tsein bzw. Controlling ist dagegen oft nur schwach ausgebildet. Die Autoren stellen in diesem Buch eine Kundenertragswertanalyse vor. Dabei wird der "Lebenszyklus" eines Kunden besonders im Invest-Bereich im Hinblick auf seinen Beitrag zum Unternehmensergebnis untersucht.

Numerische Bahnsteuerung: Beitrag zur Informationsverarbeitung und Lageregelung

Ausgehend von der Betrachtung der numerisch gesteuerten Werk zeugmaschine als ein informationsverarbeitendes procedure werden Aussagen Uber die notwendige und hinreichende Eingabedatenmen ge sowie Uber die Anforderungen an die numerische Steuerung als auch die Lageregelkreise gemacht. Ein fUr Lageregelkreise bei numerisch gesteuerten Werkzeugma schinen speziell geeignetes Optimierkriterium wird formuliert und das Berechnungsverfahren angegeben.

Historische Sozialforschung: Einführung und Überblick

Aus dem Inhalt: Historische Sozialforschung / Geschichtstheorie / Geschichte und Theorien der Sozialwissenschaften / Quantitative Methoden für die Historie / Neue Quellen- und Datenformen

Extra info for Bedeutung der physikalischen und chemischen Eigenschaften von SM-Schlacke für eine Verwendung im Straßenbau

Example text

Daher muf3te es sich bei dem an einer Reihe von SM-Schlacken beobachteten Zerrieseln urn eine andere Zerfallsart handeln. Die auf3eren Anzeichen lieGen auf ein Kalktreiben schlief3en, da die Zerrieselungserscheinungen nur bei solchen Schlacken auftraten, die in feuchter Atmosphare gelagert waren. Andererseits sprach die genaue Dosierung des Kalkes beim Chargieren gegen diese Vermutung. Urn der Ursache c'ieses Zerfalls naher auf den Grund zu gehen, wurden jeweils 50 kg von 25 verschiedenen Schlacken, die < 50 mm gebrochen waren, im Freien gelagert und nach verschiedenen Zeiten abgedebt.

Amer. Iron Steel Inst. (1947), 264/299. [59] KLEJN, A. , Stal21 (1961), 1078-1082. [60] BUDNIKOV, P. , BRON, V. A. und KHOROSHAVIN, L. , Tr. Mosk. -Tekhnol. Inst. (1961), Nr. 36, 15-43. [61] SCHWIETE, H. E. « Forschungsbericht des Landes Nordrhein-Westfalen Nr. 1785, Westdeutscher Verlag, Koln und Opladen (1967). [62] DAY, A. L. und SHEPHERD, E. , ]. Amer. Chern. Soc. 28 (1906), 1089. [63] THILO, E. , Z. anorg. allg. Chern. 273 (1953), 28-40. , Ber. DKG 30 (1953), 185. [65] TOROPOV, N. , VOLKONSKII, B.

Dagegen werden bei der Porositat, Schiittdichte und Widerstandsfahigkeit von Schotter gegen Schlag und Druck von der DIN 4301 hahere Anforderungen an die Schlacke als vom Merkblatt gestellt. Die geforderten Richtwerte zur allgemeinen Giitebeurteilung setzen ein bestandiges Material voraus. 6 erbracht werden. Auch die Untersuchungen der Frostbestandigkeit nach DIN 52103, bei der die wassergetrankten Proben einem 25maligen Frost-Tau-Zyklus unterworfen wurden, ergaben keine nennenswerten Beanstandungen, so daB bei diesen SM-Schlacken die Grundbedingungen fiir DIN- bzw.

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 48 votes