Al Gore: Mission Klima by Stefan Kornelius

By Stefan Kornelius

Show description

Read or Download Al Gore: Mission Klima PDF

Similar german_3 books

Fw 190 A-6, A-6/R1. Flugzeug-Handbuch. Teiil 9 B – Elektrisches Bordnetz. Heft 2: Schaltunterlagen Ungepruft Часть: 9 B 2

Самолет Fw a hundred ninety A-6, A-6/R1. Руководство. Часть nine B2.

Die deutsche Kriegsmarine : 1935-1945 / 4

Smooth pictorial hardcover with matching dirt jacket

Extra info for Al Gore: Mission Klima

Sample text

Nun, ich werde dich wählen“, versprach Albert seinem Sohn trocken. Doch das wichtigste Arrangement zwischen dem politischen Urgestein und dem Novizen musste erst noch ausgehandelt werden. Sechs Jahre zuvor, als Albert seine eigene Niederlage eingestand, sorgte er für einen denkwürdigen Abgang: „Die Wahrheit wird eines Tages wiederauferstehen“, hatte er seinen Anhängern am 39 Wahlabend zugerufen. Allen Freunden war klar: Dieser Tag war nun gekommen, Albert würde Revanche nehmen wollen für die damalige Schmach und die unfaire Behandlung.

Al Gore fand sich plötzlich umworben, obwohl er einen Staat mit starker Tabakindustrie vertrat und auf die Stimmen der Tabakfarmer baute. Gore ließ sich dennoch davon überzeugen, die Argumente der Gesundheitspolitiker zu vertreten – ob die Krankheit seiner Schwester dabei schon eine Rolle spielte, ist unklar –, und er verhandelte mit der 47 Industrie über Optionen auf dem Weg zu einem Gesetz. Die Industrie aber spielte falsch: Immer wieder zog sie Verhandlungsangebote zurück, umging Gore, suchte sich neue Allianzen und spielte auf Zeit, bis der mächtige Ausschussvorsitzende für Handel und Energie, John Dingell, nicht länger zusehen konnte, wie einer seiner Zöglinge der Lächerlichkeit preisgegeben wurde.

Ein Buch über das Thema, das ihn am meisten bewegte, und bei dem er die größte Emotionalität verspürte. Ein Buch über den Klimaschutz und die Umwelt – vielleicht auch ein Buch über sein Lebensthema: „Wege zum Gleichgewicht“. 58 3. Die Reifeprüfung – ein mächtiger Vizepräsident und ein Präsident auf Abwegen „Earth in Balance“ war kaum auf den Markt gekommen, da wurde Al Gore zum gefragten Vortragsreisenden. Statt auf Stimmenfang ging er diesmal auf Buchtournee – im Winter 1990/91 eine mehrdeutige Angelegenheit.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 45 votes